Escape your mind
[SG] i wanna taste you - Druckversion

+- Escape your mind (https://escape-your-mind.de)
+-- Forum: Level Zwei (https://escape-your-mind.de/forumdisplay.php?fid=15)
+--- Forum: Freiwild (https://escape-your-mind.de/forumdisplay.php?fid=16)
+---- Forum: Kings (https://escape-your-mind.de/forumdisplay.php?fid=18)
+---- Thema: [SG] i wanna taste you (/showthread.php?tid=471)



i wanna taste you - Ivy Abramowitz - 31.10.2021

Soll das Gesuch im SG veröffentlicht werden?: Ja
Triggerwarnung: Gewalt, Tod
Was wird gesucht: Pairing/Feinde


HOW CAN I REPLACE YOU?
baby, i wanna taste you
´CAUSE YOU LOOK SO GOOD TO ME
The inner conflict eats me up from inside
Was, wenn durch und durch Böse und unfassbar Gut aufeinander treffen? Eine Faerie und ein Vampir, welch eine hoch konzentrierte Mischung! So traf Viktor unfreiwillig auf der Suche nach Frischfleisch für Godlow Manor im Riverside Restaurant auf Ivy Abramowitz. Unwissend über die Existenz von Faeries, ahnte er nicht, dass sie ihn mit einem Lichtstrahl verbruzeln konnte. Er wusste nur, dass sie einfach göttlich roch und es vielleicht sogar zu schade wäre einfach ihr Blut dort zu vergießen. Ihre Reinheit und Unschuld schrien förmlich danach verdorben zu werden. Sie auf die dunkle Seite zu ziehen war für ihn wesentlich interessanter. Und vielleicht war auch ein kleiner Schluck drin, nur ein kleiner...
But her smile burns warmer than my heartbeat

Suchender
Ivy Abramowitz
Ein harmonisches, geebnetes Leben hatte Ivy Abramowitz nur ganz kurzzeitig als kleines Kind. Als Tochter eines Faerie, der die Familie eines Tages verließ, war sie die Projektionsfläche des Hasses ihrer eigenen Mutter. Da sie teilweise Fähigkeiten ihres Vaters geerbt hat, konnte sie schon früh geisterhafte Erscheinungen sehen, die sich im Verlauf ihres Lebens zu wirklichen Geistern und auch Dämonen manifestierten. Aufgrund dessen wurde sie ins Juniper Hill Asylum eingeliefert, eine schizotypische Persönlichkeitsstörung festgestellt und sie bis zum ihrem 19. Lebensjahr dort nicht entlassen. Immerhin war sie dadurch nicht mit ihrem alkoholkranken Stiefvater konfrontiert, der sie regelmäßig misshandelt hatte, allerdings auch getrennt von ihrem geliebten Stiefbruder Robbie Hewitt. In dieser Zeit entstand mehr und mehr ihr Traumwandeln, weshalb sie eines Tages auf Freddy Krueger traf. Unfreiwillig tat sie sich dort daraufhin mit drei weiteren Kids zusammen um sich gegenseitig vor dem Serienmörder zu schützen, der sie in ihren Träumen verfolgte. Nun ist sie seit kurzem wieder in Derry und versucht erst einmal richtig selbständig zu leben. Eine neue Herausforderung.
Gesuchter
Viktor Rybakow
Was veranlasst einen ziemlich erfolgreichen, russischen Vampir dazu, für eine mächtige Hexe zu arbeiten? Wenn er mit seinem Vater im Clinch liegt. Eigentlich war Viktor ein hohes Mitglied der russischen Mafia und obendrein ein Jahrhunderte alter Vampir, der seine Erschafferin und ehemalige Stiefmutter tötete und damit im Zirkel einen großen Krieg entfachte. Doch er brauchte es um sich von ihr endgültig lösen zu können und indirekt war es auch ein erster Befreiungsschlag gegen seinen Vater, der von ihr ebenfall erschaffen worden war. Viktor ist ein gradlinige und disziplinierter Mann, der sich in den magiösen Kreisen damit einen guten Ruf verschaffte. Doch er ist auch eiskalt und kann nicht leugnen, dass er sich über das Leid so manch anderer freut. Mit Regeln hatte er es noch nie so wirklich, was auch irgendwann unweigerlich zum finalen Bruch im Zirkel führte. So kam es ihm gelegen, dass er eine Einladung von Anastasja Godlow bekam und machte sich auf den Weg nach Derry. Doch statt in ihrem Manor zu residieren, bot man ihm einen Job in der Stadt an, denn das Grundstück wollte, um weiter lebendig zu bleiben, mit Blut gefüttert werden – für einen Vampir quasi ein Job im Schlaf!
Hintergrundinfos
Bei einem derartig heftigen Dickkopf und Egozentriker wie Viktor einer ist, ist Drama im Grunde vorprogrammiert. Vertrauen/Misstrauen, Liebe/Hass und Anziehung/Abstoßung sind nur einige Schlafwörter für die Beziehung, die damit getränkt werden wird. Viktor sieht sie im Grunde als Nutzobjekt, mehr erst einmal nicht. Dass er im Verlauf mit seinen Gefühlen konfrontiert wird, die Ivy durch ihre Gutherzigkeit auslöst, ahnt er nicht und macht ihn wütend. Denn er hat seine Gefühle tief in sich vergraben und möchte eigentlich mit dem Menschsein, was nun einmal Gefühle mit sich bringt, nichts mehr zu tun haben. Ivy hat große Probleme damit Leute an sich heran zu lassen und vielleicht ist es gerade Viktors Misanthrophie, die sie aus ihrem Schneckenhaus heraus kommen lässt. Entgegen ihrer äußeren Erscheinung ist Ivy auch ziemlich robust und an Viktor und seinem Verhalten könnte sie entweder wachsen und selbstsicherer werden, oder aber nachgeben und von der dunklen Seite kosten. Anschluss hättest du u.a. zu ihrem Stiefvater Robbie Hewitt, der sicherlich nicht erfreut über Ivys neuen Freund wäre. Avatarvorschlag wäre Keanu Reeves, ist aber lediglich ein Platzhalter und individuell besprechbar.